Bücher über Taben-Rodt

Folgende meiner Bücher sind bereits erschienen:

  • Tabener Lesebuch in Towener Platt und Hochdeutsch
    mit moselfränkischen und hochdeutschen Erzählungen und Begebenheiten aus Großmutters Zeiten, illustriert mit historischen Fotos. Hardcover, Format B 5, 192 Seiten, ca. 150 Abbildungen
    Tabener Lesebuch - CoverDieses Lesebuch enthält Erzählungen aus der Saartal-Gemeinde Taben-Rodt. Viele der Artikel sind in „Towener Platt“, einem ortspezifischen Dialekt der  moselfränkischen Sprache geschrieben. Dabei wurden einige Texte von dem Herausgeber selbst, basierend auf den Erlebnissen in seiner Kindheit, verfasst. In diesem Buch finden sich aber auch Erzählungen und Liedtexte anderer Autoren. Damit gewährt dieses Lesebuch einen Einblick in die vergangene, überwiegend landwirtschaftlich geprägte Welt der Tabener und will diese so vor dem „Vergessen“ bewahren. Des Weiteren enthält dieses Lesebuch auch Berichte in Hochdeutscher Sprache, die weitgehend unbekannte, aber geschichtlich interessante Situationen in und um Taben-Rodt wiedergeben. Ein zweiter hochdeutscher Teil beschäftigt sich mit der „Entschlüsselung“ einiger althergebrachter Hausnamen in Taben-Rodt und Hamm.
    Eine Leseprobe zum Lesebuch und das Inhaltsverzeichnis finden sie hier

  • Towener Wörterbuch – Moselfränkisches Wörterbuch der Saartal-Gemeinde Taben-Rodt
    Tabener Wörterbuch Moselfränkisches Wörterbuch ind Towener Platt - HochdeutschDie Menschen im Saar- und Moseltal gehören über viele Jahrhunderte dem moselfränkischen Sprachraum an. Jedoch hat sich, wie in anderen umliegenden Dörfern, auch in der 634 erstmals erwähnten Saartalgemeinde Taben-Rodt („Towen“) eine Variante der moselfränkischen Sprache gebildet, die sich inhaltlich, aber auch phonetisch mehr oder weniger stark von den Nachbarorten unterscheidet. Das „Towener Platt“ wird heute fast nur noch von der älteren Generation gesprochen und läuft so in Gefahr auszusterben.
  • Kirche des Hl. Quiriakus (2. Auflage)
    Kirche des Hl. Quiriakus in Taben-Rodt Geschichte des Pfarrgemeinde, des Kirchengebäudes, Lebensgeschichte des Hl. Quiriakus, Bestandsbeschreibung der Reliquien des Hl. Quiriakus und des Hl. Auctor, Geschichte der Filialkirche (“Kapelle”) in Hamm, Geschichte der Michaelskapelle hoch auf dem Felsen über der Saar bei Taben-Rodt, Beschreibung weiterer Anbetungsstätten, …
    Im Oktober 2019 ist die 2. Auflage erschienen. Diese beinhaltet die 1. Auflage, sowie u.a. die Ereignisse des Jubiläumjahres 2019 und viele weitere Fotos.
  • Auswanderer von Taben-Rodt nach Amerika
    Tabener Auswander - von Taben-Rodt nach Amerika Bernd HeinzGeschichte der Auswanderer von Taben-Rodt und Hamm nach Amerika (USA, Iowa). Hintergründe, Namenslisten, Verwandtschaftsbeziehungen, Reiserouten, Sesshaftwerden, Familienentwicklung, wirtschaftliche Entwicklung, Verbleib, Nachkommen.
  • Schotter
    Die Geschichte der Hartsteinwerke Johann Düro, Saarhausen b. Taben-Rodt, heute ein Unternehmen der Pescher-Gruppe
  • Taben-Rodt in Schwarz-Weiß
    Auszug aus meiner umfangreichen Sammlung alter schwarz-weiß Fotos des Ortes Taben-Rodt. Mit dem Buch wird das fotografische Erbe der Ortes Taben-Rodt dokumentiert und vor dem Vergessen gesichert.


Folgende Beiträge habe ich im Jahrbuch des Kreises Trier-Saarburg veröffentlicht:

ddJahrbuch 2019 Kreis Trier-Saarburg Bucheinband vorne Jahrbuch 2019 Beitrag: Karte des Bannes von Taben-Rodt von 1769 Karte des Bannes von Taben-Rodt

  • 2019: Die Karte des Bannes von Taben-Rodt von 1769 – Auf den ersten Blick eine Landkarte, auf den zweiten Blick eine “Abgaberegelung”;
    erschienen in: Jahrbuch des Kreises Trier-Saarburg, Trier : Kreisverwaltung Trier-Saarburg, 2019, Seite 317ff.

Jahrbuch 2017 Kreis Trier-Saarburg Bucheinband vorne Jahrbuch 2017 Beitrag: Von Taben nach Amerika ausgewandert Jahrbuch 2015 Kreis Trier-Saarburg Bucheinband vorne Jahrbuch 2015 Beitrag: Der Tabener Rosenkranz

  • 2017: Tabener Auswanderer nach Amerika ausgewandert – “Flüchtlinge im 19. Jahrhundert auf dem Weg in eine neue Heimat;
    erschienen in: Jahrbuch des Kreises Trier-Saarburg, Trier : Kreisverwaltung Trier-Saarburg, 2017, Seite 149ff.
  • 2015: Der “Tabener Rosenkranz” (Ein Besitzverzeichnis in Form von hölzernen Klötzchen);
    erschienen in: Jahrbuch des Kreises Trier-Saarburg, Trier : Kreisverwaltung Trier-Saarburg, 2015, Seite 277ff.

Kreis Trier-Saarburg Jahrbuch2012 Bucheinband vorne Jahrbuch 2012 Beitrag: Propstey St. Josef in Taben-Rodt Jahrbuch 2013 Kreis Trier-Saarburg Bucheinband vorne Jahrbuch 2013 Beitrag: Die Maximiner Bannmühle zu Rodt (Taben-Rodt)

  • 2013: Die Maximiner Bannmühle in Rodt (Taben-Rodt) – Geschichte, Pächter, Pachtverträge;
    erschienen in: Jahrbuch des Kreises Trier-Saarburg, Trier : Kreisverwaltung Trier-Saarburg, 2013, Seite 231ff.
  • 2012: Die Propstey St. Josef – seit 80 Jahren eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche;
    erschienen in: Jahrbuch des Kreises Trier-Saarburg, Trier : Kreisverwaltung Trier-Saarburg, 2012, Seite 198ff.

Zeittabelle mit geschichtlich interessanten Jahreszahlen und Ereignissen